Logo
Preise / nagrade
PLATZRESERVIERUNG
REZERVACIJA SEDEŽA
Tel.: +43 / 680 / 246 11 52
E-Mail: ticket@vada.cc
Die Preise / nagrade

Was wäre ein Theaterfestival ohne Preisverleihungsgala? Bei MONO BENE werden zwei Auszeichnungen vergeben: Eine dreiköpfige Fachjury dekoriert die beste Monodramenproduktion mit dem Kremlhoforden Erster Klasse, der diesmal von LED-Designer Bernhard Frenzl gestaltet wurde. Außerdem wird ein Publikumspreis, der Antonin Artaud'sche Hammer, für eine besonders eindrucksvolle Schauspielleistung verliehen.

Kaj bi bil gledališki festival brez svečane podelitve nagrad? Na festivalu MONO BENE bomo podelili dve nagradi: Tričlanska strokovna žirija bo najboljšo monodramo odlikovala z Redom Kremlhofa prvega razreda, ki ga je letos oblikoval LED-umetnik Bernhard Frenzl. Poleg tega pa bo podeljena tudi nagrada občinstva, Kladivo Antonina Artauda, za posebej izrazit igralski dosežek.


Die Fachjury / strokovna žirija

Stefan Ebner
Katarina Hartmann
Stefan Ebner, freischaffender Autor und Regisseur (Kinder-, Jugend- und Erwachsenentheater) und Leiter des Jugendtheaters TURBOtheater | KopFiNdeRwaNd Villach, außerdem u.a. tätig für neuebuehnevillach, klagenfurter ensemble und Theater Rakete. Einladung zum Jugendtheatertreffen 2014 im Burgtheater Wien und nominiert für den österreichischen Jugendtheaterpreis STELLA 2015.
Katarina Hartmann, Schauspielerin, Sängerin und Komponistin. Neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei gehört ihre große Liebe der Musik. 2009 veröffentlichte Katarina ihre erste selbst produzierte CD (u.a. mit Karen Asatrian und Wolfgang Puschnig). Engagements führen sie unter anderem an das Wiener Volkstheater, die Sommerfestspiele Reichenau oder die Garage X in Wien. Auch in Kärnten arbeitet Katarina Hartmann regelmäßig am Stadttheater Klagenfurt oder für den Theaterverein Wolkenflug. Auch vor der Kamera überzeugt die vielseitige Schauspielerin, zuletzt in «Schnell ermittelt» oder in der neuen ORF-Serie «Gemischtes Doppel».
Sara Zambrano
Preisträger / nagrajenci
Sara Lorena Zambrano Moreno, geboren 1983 in Quito / Ecuador. Schauspielausbildung an der Academia Superior de Artes Escénicas de Bogotá (Kolumbien). Bis 2010 bei der ecuadorianischen Theatergruppe Contraelviento Teatro. Teilnahme an internationalen Festivals in Argentinien, Perú, Kolumbien, Cuba, Dänemark und Österreich. Organisation von mehreren internationalen Theatertreffen in Quito und Bogotá. Zahlreiche Kurse zur Entwicklung ihrer Schauspieltechniken. 2011 Gründung der Theatergruppe teatro zumbayllu in Österreich. www.teatrozumbayllu.net
MONO BENE 2013

Kremlhoforden erster Klasse
Markus Achatz
für «SOFTGUN»
von Mats Kjelbye
Theater WalTzwerk

Artaud'scher Hammer
Adolfo Assor
für «Brief an den Vater»
von Franz Kafka
Garn Theater Berlin


Unsere PartnerInnen / naši partnerji:               
                     

© VADA 2015